Chronik

1985

Vereinsgründung: Der Weseler Gehörlosen-Sportverein mit einer Volleyballabteilung und 15 Mitgliedern wurde am 25. September 1985 Zuhause bei Herrn Dieker in Wesel neu gegründet. Gründungsvorsitzender waren Helmut Gökel und Matthias Dieker.

 

1986

Im Juni wurde eine Abteilung Fußball neu gegründet.

 

1987

1. Vorsitzender Klaus Tietze und 2. Vorsitzender Helmut Göckel wurden neu gewählt. Die Fußballabteilung löste sich auf.

 

1988

Martina Kasperowski wurde als Nachfolgerin von Klaus Tietze zur 1. Vorsitzenden gewählt.

 

1990

Der Weseler Gehörlosen-Sportverein Wesel wechselte zur Versehrten-Sport-Gemeinschaft Wesel mit einer neuen Gehörlosenabteilung. Der Ehrenvorsitzende Artur Kuklinksi übernahm diese Abteilung. Die gewählte Abteilungsleiterin war Martin Kasperowski.

 

1991

Ab Mai wurde alle 3/4-Monate ein neues Info-Heft erstellt. Im August wurde der Abteilungsleiter Ralf Geerk neu gewählt.

 

1994

Der Abteilungsleiter Ralf Geerk wurde im Januar wieder gewählt.

 

1995

Die Fußballabteilung wurde wieder neu aufgebaut.

 

1996

Der Abteilungsleiter Ralf Geerk wurde im Januar erneut gewählt. Neugründung der Abteilungen Badminton und Schwimmen und Auflösung der Abteilung Volleyball.

 

1997

Im Januar wurde der Abteilungsleiter Ralf Geerk wiederum gewählt. Auflösung der Schwimm- und Fußball-Abteilung.

 

2001

Ralf Geerk wurde als Abteilungsleiter wieder bestätigt. Ab Dezember gab es eine neue Homepage für die Gehörlosen-Sportabteilung Wesel.

 

2002

Im März hat sich eine Abteilung Frauengruppe gegründet. Der Ehrenvorsitzender Artur Kuklinski verstarb.

 

2003

Im Januar wurde der Hörgeschädigten Sportverein Wesel wieder selbstständig. Gleichzeitig wurde eine neue Satzung aufgestellt. Der Vorsitzender Ralf Geerk und der 2. Vorsitzender Ulrich Hemmers wurden neu gewählt. Eine geänderte Homepage des Hörgeschädigten-Sportverein Wesel wurde veröffentlicht.

 

2004

Im Januar wurde die neue Leichtathletikabteilung gegründet.

 

2005

Im August wurden 2 treue Gründungmitglieder Udo Stordel und Ralf Geerk für die 20-jährige Mitgliedschaft geehrt.

 

2006

Im Januar wurde der Vorsitzender Ralf Geerk wieder gewählt und 2. Vorsitzender Christoph Müller neu gewählt.

 

2007

Im Januar wurde eine neue Tennisabteilung für den Freizeitbereich gegründet.

 

2008

Im Juni wurde eine neue Fußballabteilung für die Jugendmannschaft und für Damen erneut gegründet.

 

2009

Im Februar wurde der 1. Vorsitzender Ralf Geerk wieder gewählt und 2. Vorsitzender Christian Enk neu gewählt. Die Freizeit-Skiabteilung wurde in unserem Sportverein gegründet. Im Mai findet die große Veranstaltung „4. Gehörlosen Landessportfest NRW“ in Wesel statt.

 

 

*** im Aufbau ***